Kitchen

Le philosophe revisited – Leek meets polenta

by Anna
polenta philosoph
Le philosophe – this French dish intrigued me first by its name. The philosopher – what could that be as a dish? When I learned it contains leek, that I love, and potatoes as well as Gruyère cheese it had already won. The minced meat was quickly substituted by teriyaki marinated tofu and posted as part of modewaerts leek month last year here

Why am I telling you all this, when I already posted the recipe? I made a new version with polenta instead of potatoes. Small change, big impact!
maisgrieß porree tofu auflauf
Polenta philosopher
3 leek
4 cups polenta (coarse maize meal / cornmeal)
4 cups water
1/2 teaspoon instant broth
1 onion
1 pack tofu
Gruyère cheese (Greyerzer) or another strong hard cheese
Teriyaki sauce (soy sauce, ginger, sake (white wine will do), honey)

8 ramekins or a casserole dish

Peel and mince the onion. Add Teriyaki sauce or mix some soy sauce with finely chopped peeled ginger, some sake and a little honey. Crumble tofu and add to the sauce, toss and set aside to marinade.

Bring 4 cups water to boil, add instant broth and stir in the polenta. Cook on low heat for 15 minutes. Don’t forget to stir! If you need to add more water, use hot water from the kettle.
leek tofu polenta casserole
Clean the leek and cut into fine rings. Saute the leek rings in a little olive oil. In a different skillet saute the marinated tofu. Once the polenta is done, layer all ingredients in your ramekins. First layer tofu, second layer leek, third polenta, finish up with some grated cheese.

To help me put the polenta layer on I made little balls of polenta using two tablespoons. I then turned the ball into a flat patty and disposed it on the leek. Pat it down a little so it sticks to the leek. Then top it of with cheese as I mentioned above.

Bake at 200° C. Ramekins rest for 15 minutes in the oven, a casserole dish slightly longer, like to 20 minutes. Serve in ramekins. They look pretty when overturned as well…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Le philosophe – schon der Name von diesem französischen Gericht hat mich angesprochen. Als ich dann sah, dass es aus Porree, Kartoffeln und Greyerzer Käse bestand hatte es sofort gewonnen. Was tun mit dem Hackfleisch? Ich hab es einfach durch in Teriyaky Sauce mariniertes Tofu ersatz. So habe ich es auch letztes Jahr als Lieblingsgemüse-Rezept hier auf dem alten modewaerts-Blog gepostet.

Warum erzähle ich euch das, wenn ihr das Rezept schon kennt? Weil es jetzt eine neue Version mit Polenta gibt! Kleine Änderung, große Auswirkung!
polenta porree tofu auflauf
Polenta Philosoph
3 Stangen Porree
4 kleine Tassen Maisgrieß
4 Tassen Wasser
Brühpulver
1 Packung Tofu (Natur)
1 Zwiebel
Greyerzer Käse oder eine andere würzige Hartkäsesorte
Teriyaki Sauce (oder Sojasauce, Ingwer, Sake (oder Weißwein) und Honig)

8 kleine Auflaufförmchen oder eine große

Schäle und würfele die Zwiebel. Gebe die Zwiebel zu fertiger Teriyaki Sauce oder mische Sojasauce mit geschältem, fein gewürfeltem Ingwer, etwas Sake und einem kleinen bisschen Honig. Zerkrümel den Tofu und lass ihn in der Teriyaki Sauce marinieren.

Bring Wasser zum kochen, füge einen halben Teelöffel Brühpulver hinzu und rühre den Maisgrieß ein. Lass den Brei bei wenig Hitze 15 Minuten kochen. Umrühren nicht vergessen! Wenn du mehr Wasser brauchst, nimm heißes.

Säubere den Porree und schneide ihn in feine Ringe. Erhitze etwas Olivenöl und gare den Porree darin. In einem anderen Topf brate den Teriyaki-Tofu an. Sobald die Polenta fertig ist, kannst du mit dem schichten anfangen.

Unten in die Auflaufformen kommt eine Schicht Tofu, darauf Porree und ganz oben Polenta. Am einfachsten ging es, mit zwei Esslöffeln Polenta “Bällchen” aus dem Topf zu holen, die zwischen den Händen zu ülätten und leicht auf die Porreeschicht zu drücken. Noch ein bisschen Käse drüber reiben und rein in den Ofen.

Backe die kleinen Förmchen bei 200° C für 15 Minuten, die große Form etwas länger, ungefähr 20 Minuten. Das wars! Servier den Polenta-Philosoph in den Förmenchen. Sieht auch gestürzt gut aus…

Vegetarische Weltreise - Frankreich
Und auch dieser Beitrag ist für den Stop von Tomateninsels vegetarischer Weltreise in Frankreich

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s