Kitchen

Veganes Trifle: Pfirsich-Himbeer-Schichtdessert

trifle raspberry peach
Frohe Ostern! Seid ihr schon im Essens-Koma? Ich hab da noch ein kleines, schnell gemachtes Dessert im Glas für euch: Fruchtig, leicht und laktosefrei. Das passt auch noch nach einem üppigen Osterbrunch in den Magen. Übrigens handelt es sich hier (mal wieder?) um einen Klassiker aus der Familienrezeptsammlung. Da firmiert diese Nachspeise unter “Nachtisch für 12 Personen” mit ordentlich Sahne. Wenn ich selbst Dessert mache (und bei allem anderen auch), lasse ich den “bösen” Milchzucker lieber weg. Daher heißt das Ganze bei mir Pfirsich-Himbeer-Schichtdessert und wird mit

TAAADAAA

Seidentofu und Hafersahne gemacht!
schichtdessert pfirsich himbeer
Außerdem ist dies ein Post aus einer nicht existierenden Serie, die, wenn es sie gäbe, “let’s keep it real” oder “bleiben wir bei der Wahrheit” hieße oder auch “what we ate”, alles klar!? Los geht’s.

Pfirsich-Himbeer-Schichtdessert
für 4 Trinkgläser
400 g Pfirsiche (Abtropfgewicht aus dem Glas)
250 g gefrorene Himbeeren
200 g Seidentofu
150 ml Hafersahne, gekühlt
brauner Zucker

Pfirsiche fein würfeln und unten in die Gläser geben (es sind nicht ganz zwei Hälfen pro Glas). Himbeeren darauf verteilen. Hafersahne schlagen soweit es geht (ich bin da “nulle”, bei mir wird sie nicht fest) und mit dem Seidentofu verrühren. Die Sahne-Tofu-Mischung auf die Früchte geben. Mit braunem Zucker bestreuen und in den Kühlschrank (oder an einen anderen kühlen Ort wie den Keller oder das Treppenhaus – Vorsicht, Vorsicht!) stellen.
drei lagen nachtisch himbeer pfirsich
Jetzt tauen die Himbeeren langsam und der Zucker verbindet sich mit der Creme. Bei einer festeren Sahneschicht bleibt diese auch hübsch auf den Früchten. Bei der veganen Version fließt sie dagegen ebenso hübsch in sämtliche Zwischenräume…
Wenn das Trifle im Kühlschrank gelagert hat, eine halbe Stunden vor dem Verzehr herausnehmen. Egal, wo ihr es aufbewahrt habt, kurz vor dem Servieren nochmal braunen Zucker nachlegen. Mmmmmhhhhh.
trifle schichtdessert
Schöne Feiertage! Alles Liebe, Anna

Du magst Rezepte für “im Glas”? Hier sind herzhafte mit Walnuss und meine heißgeliebte Fischvariante Tapenade

Süßer ist besser? Wenn es auch gesund und ein bisschen sauer sein darf, probiere
Chia und Beeren oder Hettys herbstliches Birnen-Blaubeeren-Trifle…

Advertisements

1 thought on “Veganes Trifle: Pfirsich-Himbeer-Schichtdessert”

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s