Kitchen

Veganer Pumpkin Pie Fudge – Ein Träumchen

von Hetty

Fudge Pumpkin vegan

Manchmal liebe ich ja den Herbst noch mehr als den Sommer. Dieser Sommer war im Pays de Gex einfach nur eins: Wahnsinnig heiß. Da ist mir so jede Lust auf irgendetwas schweres Süßes vergangen. Fudge Vegan Pumpkin Pie

Doch jetzt ist das anders. Die Temperaturen sind wieder angenehm, wenn die Herbstsonne scheint ist unser Apartment den ganzen Nachmittag von Sonne durchflutet und auf dem Balkon kann man endlich die kühle frische Luft genießen. Da ist auch wieder was Süßes drin.

Fudge von veganem Pumpkin Pie

Bei solchen Voraussetzungen kann das ja nur was mit Kürbis sein. Hatte ich schonmal erwähnt, dass ich Kürbis lieeeeebe….? Ganz groß ist da dieser tolle Pumpkin Pie Fudge. Mit Kürbis und Datteln und Erdnussbutter und Pumpkin Spice. Läuft das Wasser schon im Mund zusammen? Mit insgesamt nur 5 Zutaten und ohne Backen ist er auch noch super zu machen und hält sich lange, da tiefgekühlt. Was soll ich anderes sagen als: Ein Träumchen.

Kübiskuchen Fudge vegan

Das Rezept ist größtenteils von hier übernommen, die Mengenangaben hab ich allerdings für uns Europäer angepasst.

Veganer Pumpkin Pie Fudge
1 kleiner – mittelgroßer Hokkaido Kürbis
3 EL cremige Erdnussbutter
300g Dattelpaste (schon geschredderte Datteln, ne ganz klebrige Masse)
2EL Kokosnussöl
1 ½ TL Pumpkin Spice

Kürbis Datteln Fudge

Den Kürbis waschen, dann halbieren und die Kerne und Strünke entfernen. In kleine Würfel schneiden. Kürbiswürfel in ein wenig Wasser (die Kürbiswürfel sollten nur leicht mit Wasser bedeckt sein) weich kochen. Das restliche Wasser abgießen und den Kürbis nach ein wenig Abkühlzeit mit einem Stabmixer pürieren bis eine homogene Masse entsteht.

Pumpkin Pie Fudge vegan

Die Dattelpaste in kleine Stücke schneiden (solche Pasten gibt es normalerweise bei den halalen Sachen im Supermarkt, wenn ihr aber keine bekommen solltet, könnt ihr auch ca. 30 Datteln in der Küchenmaschine kleinschreddern). Das Kokosnussöl 30 Sekunden in der Mikrowelle schmelzen lassen. Dattelpaste und Öl mit Erdnussbutter und Pumpkin Spice zu dem Kürnispuree geben und gut verrühren. Am besten noch einmal mit dem Stabmixer durchmixen.

Pumpkin Pie vegan Fudge

Die cremige Masse in eine mit Backpapier ausgeschlagene Auflaufform geben und glattstreichen. Für mind. 3-4 Stunden im Gefrierschrank festwerden lassen. Vor Verzehr für ca. 30 Minuten im Kühlschrank antauen lassen, dann in kleine Stücke schneiden. Nachher in einer luftdichten Box im Gefrierschrank aufbewahren.

Vegan Fudge Pumpkin Pie

Guten Appetit!

Vegan Pumpkin Pie Fudge

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s